Umwelt & Geldbeutelschonend

Autogas (häufig auch LPG genannt) ist der aktuell preiswerteste und umweltfreundlichste verfügbare Kraftstoff. Dieser lässt sich einwandfrei bei der in modernen Kaftfahrzeugen verwendeten Technik einsetzen. Es stellt eine ökonomische Alternative für praktisch jeden Autofahrer dar. Autogas ist ein Gemisch aus Propan- und Butangas, das Mischungsverhältnis beträgt dabei im Regelfall 40:60 oder 60:40. Es entsteht bei der Förderung und dem Raffinerieprozess von Erdöl und Erdgas. Der Kraftstoff ist normalerweise gasförmig, wird jedoch unter leichtem Druck im Autogastank flüssig gelagert. Von Natur aus ist Gas geruchlos; damit es bemerkbar ist, wird ihm ein Geruchsstoff zugefügt. Bei der Verbrennung von Autogas werden keine Feinstaubpartikel ausgestoßen und der CO2-Ausstoß wird im Vergleich zu einem Benzinfahrzeug um bis zu 15% reduziert. Beim Fahren mit Autogas bemerkt man keinen Unterschied im Vergleich zum Fahren mit Benzin. Der Startvorgang findet mit Benzin statt, danach wird automatisch auf Autogas umgeschaltet.

Professionelle Autogasumrüstung mit Tiefpreis-Garantie!

Die professionelle Umrüstung von Benzin auf LPG ist bei nahezu jedem benzinbetriebenen Fahrzeug möglich. Lediglich Fahrer von Dieselfahrzeugen müssen (noch) auf Autogas (LPG, engl. Low Pressure Gas) verzichten.

Bei Motoren mit herkömmlicher Einspritztechnik ist der Einbau einer vollsequenziellen Autogasanlage bzw. der Umbau / die Umrüstung auf Autogas mit mehreren Düsen empfehlenswert: Dabei wird das Autogas jedem Zylinder einzeln zugefügt – und sorgt so für optimale Leistung! Der Motor Ihres Autos bleibt durch die Umrüstung auf Autogas unverändert. Bei der Autogasumrüstung werden lediglich einige zusätzliche Teile wie der Druckregler und die Gasdüsen eingebaut.

Moderne sogenannte bivalente Autogasanlagen erlauben es Ihnen, wahlweise mit Gas oder Benzin zu fahren. Sogar während der Fahrt kann die Kraftstoffart gewechselt werden. Das macht flexibel – und erhöht bei Bedarf Ihre Reichweite.

Das Leergewicht einer eingebauten LPG-Anlage bei einem Autogasumbau beträgt dabei etwa 40 kg.

Wie günstig ist Autogas?

Der durchschnittliche Preis für Autogas liegt in Deutschland bei 0,62 € pro Liter. Der Verbrauch von Autogas liegt durch den etwas niedrigeren Wirkungsgrad zwar um ca. 15% höher als bei Benzin, trotzdem benötigen Sie bis zu 50% weniger Geld für die gleiche Strecke.

Rechnet sich eine Umrüstung?

Eine Umrüstung kostet im Durchschnitt 2.000 € und amortisiert sich nach ca. 20.000 km. Danach bleiben durch die günstigen Autogas-preise pro Jahr bis zu 2.000 € übrig. Zudem steigern Sie den Wieder-verkaufswert Ihres Autos.

Wie wird die Umwelt geschont?

Bei Autogas entstehen ca. 18% weniger Emission an CO2-Äquivalenten, als mit Benzin in Bereitstellung und Verbrauch des Treibstoffs. Damit können Sie innerhalb den geplanten EU-Grenzwerten für CO2 entweder Steuern sparen, oder mit mehr Leistung fahren, als mit Benzin.
Beispielrechnung

Einbau-Umbau-Möglichkeiten von LPG:

Reserverad

Sitz in der Reserveradmulde (34-94 Liter) Reserverad wird dann durch ein Pannenspray ersetzt. Dabei sparen Sie zusätzlich das Gewicht des Reserverades!

Im Kofferraum

Sitzt im Kofferraum, meist Zylinderförmig ( 60 – 200l )

Als Unterflurtank

Unter dem Fahrzeug ( 34 – 94 Liter )

Top Service in unserer Werkstatt für Autogasumrüstung!

  • 24 Monate Garantie (außer BRC)
  • 36 Monate Garantie auf BRC (bis 60.000km)
  • eine komplette Autogas-Tankfüllung
  • gratis Check nach innerhalb der Garantie (keine Inspektion)
  • für alle Umrüstkunden gratis Prüfung von Brems-und Kühlflüssigkeit
  • Hol-und Bringservice bis 50km (für Neuumrüstungs-Kunden)

Ist Autogas sicher?

Ja, Autogas ist zweifelsfrei ein sicherer Kraftstoff! An den Transport und die Lagerung werden extrem hohe Sicherheitsanforderungen gestellt. Alle Komponenten des Autogassystems sind einzeln von unabhängigen Institutionen geprüft. Das LGE-Autogascenter verbaut ausschließlich hochwertige und nach strengsten Normen geprüfte Autogas-Anlagen. Das geschulte Fachpersonal hat jahrelange Erfahrung durch hunderte umgerüstete Fahrzeuge aller Art und verfügt über Spezialwerkzeuge, um den Einbau bzw. den Service an Autogasanlagen vorzunehmen. Das Fahren mit einer Autogasanlage ist genauso sicher wie das Fahren mit Benzin- oder Dieselantrieben, siehe ADAC Crash-Test. Die vom LGE-Autogascenter verwendeten Anlagen sind mit verschiedenen Sicherheitsfunktionen ausgestattet und entsprechen der strengen Gesetzgebung. Eine bedenkenlose Freigabe des umgerüsteten Fahrzeugs findet durch TÜV Süd statt.

Gibt es genügend Tankstellen?

Ja! Alleine in Deutschland gibt es über 6.000 Autogas-Tankstellen, Tendenz steigend. Wir von der LGE haben davon 40 eigene, siehe hier… In Europa sind es bereits 30.000, meistens kombiniert mit einer Benzintankstelle. In den meisten Ländern gibt es ein flächendeckendes Netz von Autogas-Tankstellen. Entsprechende Übersichten von Autogas-Tankstellen stehen in einschlägigen Internetportalen wie z.B. Autogastankstellen.de123 Autogas.de und in Handbüchern zur Verfügung.

Preise

null

4 Zylinder

ab 1.699,00€
null

6 Zylinder

ab 1.799,00€
null

8 Zylinder

ab 2.199,00€
null

Sonstige

auf Anfrage

Erhalten Sie jetzt ein unverbindliches Angebot für Ihre Umrüstung!

Fahrzeug Daten

Schadstoffklasse

Kontaktdaten

Sonstige Bemerkungen

*Pflichtfelder